Spanish Teaching, Our blog for teachers and students of Spanish

Home Page » Post

« Next Article: Spanglish Anyone?
» Previous Article: The oldest lighthouse in the world!

Friday, January 19, 2007 (read 781 times)
 

Die goldene Stadt

by Celine

Als ich zuerst im August 2004 in Salamanca ankam, war ich einfach atmemlos. Salamanca war ein Traum. Ich verbrachte zwei Stunden im Autobus, um von Madrid zu dieser kleineren, freundlichen Stadt im Nordosten der Iberischen Halbinsel zu fahren. Zuerst erschien diese Stadt ein bisschen klein, weil sie nur 160.000 Einwohner zählt. Sehr bald aber lernte ich ihren Reiz kennen.

In keiner anderen historischen Stadt habe eine solche architektonische Reinheit gesehen. In allen Gebäuden im Stadtkern, auch in den modernen, erkannte ich den goldfarbenen Stein, der dieser Stadt ihre einzigartige Persönlichkeit verliehen hat. Die UNESCO erklärte Salamanca zum "Kulturgut der Menschheit".

Nach einer Woche fand ich heraus, warum Salamanca so bekannt ist. Hier wurde die älteste Universität Spaniens gegründet, zugleich eine der ältesten in ganz Europa. Bald entdeckte ich auch die gotische Kathedrale. Sie wurde von König Alfons IX nur kurze Zeit nach den Universitäten von Bologna und Paris gegründet. Die Gebäude wurden unter den katholischen Königen errichtet und galten schon immer als Meisterwerk des plateresken Stils. Diese Kathedrale war für mich, ein Symbol dieser erstaundlichen Stadt.

Die engen, gepflasterten Strassen, die alten Gebäude mit ihren bemerkenswerten Skulpturen und das warme, goldene Licht verliehen Salamanca eine unvergessliche Atmosphähre. Dazu kam das rege Studentenleben. überall in diesen mitteralterlichen Gassen und besonders in Zentrum, auf der so berühmten "plaza major" versammelten sich immer wieder Scharen von jungen Studenten aus aller Welt. Salamanca hat mich so beeindruckt: die Stadt wo sich alt und jung treffen, die Stadt der Vergangenheit und der Zukunft.

Salamanca hat mir so gut gefallen, dass ich jetzt hier wohne.


Keywords: students,spain,salamanca

Comments

No comments found.

« Next Article: Spanglish Anyone?

» Previous Article: The oldest lighthouse in the world!